Blog

Weil wir es wichtig finden, Mädchen und junge Frauen für technische Berufe zu begeistern, haben wir dieses Jahr das 2. Mal am Girls’ Day teilgenommen.

mehr

Im Mai hatten wir bereits versucht GoEdit bei uns zu installieren. Nachdem wir rund drei Arbeitstage investiert hatten, gaben wir vorerst auf.
GoEdit ist ein Confluence-Plugin, das verspricht das Editieren von Anhängen in Confluence direkt möglich zu machen und zwar unabhängig vom Betriebssystem und dem Browser, der verwendet wird.

mehr

Technikaffine Menschen verbringen gerne Zeit vor ihrem Bildschirm. Wenn der Sommer kommt, lockt es den ein oder anderen dennoch in die Natur. Anfang Juni haben wir uns deswegen in Potsdam getroffen, um gemeinsam ein Floß zu bauen.
mehr

Schritt 1

Eine Seite im Wiki anlegen, die so aussieht, wie das zukünftige Template aussehen soll. Den genauen Namen merken bzw. kopieren.

Schritt 2

In „Wiki administrieren“ Menüpunkt „Content Templates“ auswählen. Dabei darf bei „Page Name“ nicht der selbe Name gewählt werden, wie bereits in Schritt 1 gewählt wurde. Am Besten die Seite „Seitenname“ nennen und das dazugehörige Template „Seitenname_Template“.

mehr

Als ich mit dem (privat) Bloggen 2004 begonnen habe, war ich sehr darauf bedacht anonym zu bleiben. Aus der heutigen Sicht ist mir nicht ganz klar, wie ich zu der Annahme kam, dass eine Zuordnung meines Klarnamens zu dem was ich ins Internet schreibe, negative Effekte haben könnte.

mehr

Am 10. und 11. November 2011 fand das Symposium Wissen und Macht in Berlin statt, das ich mir sehr gerne angeschaut habe. Allein schon der Ort - das Deutsche Technikmuseum Berlin - wäre es schon wert gewesen dort hin zu gehen. Zwischen alten Dampfloks berichteten verschiedene „Internetexperten“ über die Chancen und Risiken, die das Internet zukünftig bieten wird.

mehr

Vor rund zehn Jahren habe ich ein Praktikum in einer Unternehmensberatung gemacht. Wir sind von Kunde zu Kunde gefahren und haben im wesentlichen Kommunikationsprobleme behoben. Hätte ich eine Strichliste angefertigt, welche die meist gesagten Sätze festgehalten hätte, wären auf den ersten Plätzen sicherlich: „Das hat mir niemand gesagt“, „Wie hätte ich das wissen sollen“ und natürlich als Gegenposition „Kommunikation ist keine Einbahnstraße!“ zu finden gewesen.

mehr

Da man ein Wiki nie leer starten sollte, stellt sich die Frage, mit welchen Inhalten man beginnt. Sich intensiv damit auseinanderzusetzen was geeigenete Inhalte sein könnten, ist eine der zentralen Erfolgskriterien beim Start eines Wikis.
Auch ist es oft mühsam alle Inhalte händisch und neu anzulegen. Ein Weg unkompliziert bereits vorhandene Inhalte in ein Wiki zu bekommen, ist der Import von Word-Dokumenten.

mehr

Die goldene Regel im SEO lautet eigentlich: Optimieren Sie ihre Website für Menschen nicht für Suchmaschinen.

Es geht also um Inhalte. Inhalte, die Google einliest und auf die Besucher stoßen, wenn sie bestimmte Wortkombinationen (Keywords) eingeben. Diese Keywords sind in der Vergangenheit übertragen worden und konnten in der Statistik, sofern man Google Analytics oder ein anderes Webstatistiktool benutzt hat, ausgewertet werden.

mehr

Wenn Menschen an verschiedenen Orten gemeinsam an einem Projekt arbeiten, eignet sich meist ein Wiki besonders gut für die Zusammenarbeit. Dies ist insbesondere auch dann der Fall wenn diese Orte in verschiedenen Ländern liegen, denn die meisten Wiki-Softwarelösungen bieten das Feature Mehrsprachigkeit an.

Auch XWiki bietet bereits seit einigen Jahren die Möglichkeit Wiki-Seiten parallel in mehreren Sprachen anzulegen.

mehr

Seiten