„Lebendiges Projekt- und Qualitätsmanagement durch die Kombination von Wiki und Issue-Tracker”

6. März 2012


Neben Wikis für Unternehmen sind unterschiedliche Issue-Tracker-Systeme, auch bekannt unter dem Begriff Ticket-System, bereits vielerorts im Einsatz. Als webbasierte Anwendung zur Aufgabenverwaltung und Problembehandlung ermöglichen solche Systeme das übersichtliche Abbilden von Workflows.

Da sich die Vorteile von Wikis und Issue-Trackern exzellent verbinden lassen, werden beide Tools im Projektmanagement häufig gemeinsam eingesetzt.

Weniger häufig werden Wikis und Issue-Tracker dagegen mit Qualitätsmanagement in Verbindung gebracht. Doch gerade in diesem Feld bringt der kombinierte Einsatz Vorteile, da eine höhere Transparenz über die einzelnen Prozesse geschaffen werden kann und Prozessverantwortliche direkt mit eingebunden werden. Wie kann eine solche Umsetzung aussehen und welchen Mehrwert bringt dies für das Projekt- und Qualitätsmanagement? Lesen Sie dazu den Artikel in der CeBIT-Ausgabe des DOK.magazins.
… (PDF, 469 KB)