PDF Export aus dem XWiki einrichten

1. März 2013


 

Wie richte ich den pdf-Export im XWiki2 so ein, so dass im pdf eine serifenlose Schrift genutzt wird?

(Allgemeine Hinweise zur Anpassung des pdf Exports finden Sie hier: XWiki Admin Guide: Custimizations.)

Prinzipiell ist es möglich, eine pdf.css Datei an das aktive XWiki-Skin (XWiki.DefaultSkin) anzuhängen, um den pdf-Export zu beeinflussen. Diese style.css sollte folgendermassen aussehen:

  • Setzen Sie das CSS für alle
    -Abschnitte. Das Setzen für Überschriften, Absätze u.ä. ist nicht notwendig. Beispiel:

div {
font-family: Helvetica,FreeSans,sans-serif;
}
  • ACHTUNG: Wenn im CSS das body oder html Element erwähnt wird, was bei einer globalen Änderung des Schriftsatzes sinnvoll erscheinen würde, gibt es eine Exception und kein PDF. Beispiel:

body { font-family: sans-serif; }
  • PROBLEME MIT DEM INHALTSVERZEICHNIS: Das Inhaltsverzeichnis erscheint in XWiki 2.0 immer noch in Serifenschrift und lässt sich auch nicht verstecken? Hierfür bitte zu XWiki 4.0 upgraden.
  • HINWEIS: Vorformatierter Text / Programmcode wird im pdf zwar in Schreibmaschinenschrift gesetzt, aber als Fliesstext, so dass die Formatierung komplett verloren geht.

Wie verhindere ich den Export von unterstrichenen links im pdf?

  • Geben Sie folgendes ein, um unterstrichene links nicht zu importieren:

a {
text-decoration: none;
}

Weitere nützliche Hinweise

  • Das HTML, dass der pdf-Renderer bekommt, lässt sich ansehen, indem ein ‚?viewer=pdf‘ an die Normalansicht angehangen wird. Dieses ist jedoch kein gültiges HTML. (Innen ist nochmal ein, im XSLT-Schritt wird das HTML aussen möglicherweise weggeschnitten.) Das benutzte xhtml2fo.xsl muss aus dem core-jar extrahiert werden, z.B.: jar xvf ./WEB-INF/lib/xwiki-core-2.1.1.jar xhtml2fo.xsl