Whitehouse.gov läuft jetzt auf Drupal

25. Oktober 2009


Tim O’Reilly meint, es sei ein grosser Schritt für die Open-Source-Bewegung, dass die Website des Weissen Hauses jetzt auf Drupal, bzw. komplett auf Open-Source-Produkten läuft: „That Drupal implementation is in turn running on a Red Hat Linux system with Apache, MySQL and the rest of the LAMP stack. Apache Solr is the new White House search engine.“ (weiterlesen)

In O’reillys Artikel werden einige spannende Aspekte dieser Konstellation beleuchtet, sehr lesenswert auch die Kommentare.

Seit Monaten versuchen wir tiefere Expertise und Erfahrungen mit Drupal zu sammeln. Ich glaube wir sollten jetzt wirklich ein erstes Projekt mit Drupal umsetzen.