Blog

Die Tools fand dieses Jahr am 16. & 17. Juni zum zweiten mal in Berlin statt. Aussteller konnten ihre Produkte und Dienstleistungen rund um webbasierte Software-Tools für den Einsatz in Unternehmen präsentieren. Als Dienstleister für individuelle Softwareentwicklung waren wir eher ein Exot, konnten aber vielleicht sogar deswegen oft mit Besuchern ins Gespräch kommen.

Um 9:00 Uhr war Startschuss, aber die ersten Besucher schlenderten erst ab 9:45 Uhr an uns vorbei. Erfeut waren wir darüber, dass uns gleich die ersten Besucher ansprachen: Sie hatten sich zuvor informiert und EsPresto als Wissensmanagement-Experten herausgepickt und nun das Gespräch mit uns gesucht. So entstanden erste, gute Kontakte und unsere Laune war direkt gehoben. Unser Slogan, „Software nach Maß“, zog viele Blicke auf sich und ermunterte die Besucher, sich mit uns über anstehende Projekte und Lösungsansätze zur Optimierung von Geschäftsprozessen zu unterhalten. Als Dienstleister für Entwicklung und Beratung waren wir gut aufgestellt, um mit vielen Besuchern ins Gespräch zu kommen, da wir nicht auf ein einzelnes Produkt, wie zum Beispiel ein CRM, festgelegt sind.

Der zweite Tag verlief insgesamt etwas ruhiger als der erste, bot aber noch einige interessante Gesprächspartner. Ab 15:00 Uhr war es dann aber schon ziemlich tot, fast nur noch Aussteller waren präsent. Unterm Strich blieben viele konkrete Wiki-Anfragen und auch Anfragen für Portalentwicklungen und zur Überarbeitung von bereits vorhandener Software. Auch einige Aussteller haben sich dafür interessiert, Entwicklungsarbeit an uns auszulagern. Insgesamt war die Tools eine gute Messe, jedoch muss dringend daran gearbeitet werden, mehr Besucher zu gewinnen.

Das hat uns gefallen:

  • Interessiertes Fachpublikum
  • Der Stand war groß und schön, besonders das 2x2 Meter Banner hat uns überzeugt
  • Gutes Klima unter den Ausstellern, viele freundliche Gespräche
  • Spannende Vorträge

Das hat uns nicht gefallen:

  • Insgesamt etwas zu wenig Publikum.
  • Catering zu teuer für das Gebotene

 

 

Kommentar erstellen
CAPTCHA
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.