PHP Entwicklung

Softwareentwicklung mit PHP

PHP ist eine im Jahre 1995 veröffentlichte Skriptsprache, die bis heute von der PHP Group kontinuierlich weiterentwickelt wird. Es gehört zu den serverseitigen Programmiersprachen und eignet sich hervorragend für dynamische und interaktive Webanwendungen. Seine einfache Syntax und schwache Typisierung machen PHP besonders flexibel und modular.

 

Vorteile von PHP

Die Funktionsweise von PHP an sich ist zwar relativ statisch, aber gleichzeitig lässt es sich auch problemlos mit anderen Sprachen und Frameworks zusammenführen. Damit ist PHP quasi universell und für viele verschiedene Anwendungen einsetzbar. Seit seiner ersten Veröffentlichung wird PHP zudem kontinuierlich weiterentwickelt und um neue Funktionen und Technologien ergänzt. Daher wird man für leistungsstarke und zeitgemäße Webanwendungen auch in Zukunft auf Softwareentwicklung mit PHP setzen.

Bewährte Skriptsprache mit umfangreichen Bibliotheken

Der enorme Umfang an Bibliotheken und hilfreichen Funktionen wie Protokolle, Datenbankanbindungen und Netzwerkfunktionen trägt wesentlich zum Erfolg von PHP bei. Zum Beispiel machen sich zahlreiche moderne Frameworks wie Laravel und Symfony die bewährten Methoden und Entwurfsmuster von PHP zunutze. Zusätzlich ist mit Composer – dem Werkzeug zum Managen der Abhängigkeiten eines PHP-Projektes – eine große Zahl an Modulen entstanden. Composer bietet einen besseren Überblick der Abhängigkeiten und unterstützt so die optimale Modularisierung. Neue PHP-Anwendungen lassen sich daher in relativ kurzer Zeit aufsetzen, da die Programmierer auf all diese bereits vorhandenen Bibliotheken und Frameworks zurückgreifen können.

Einfache Modularisierung

Der Quellcode von PHP-Anwendungen lässt sich problemlos in einzelne Module, also die logischen Bestandteile der Skripte, aufteilen. Diese Modularisierung sorgt selbst bei umfangreichen Projekten für einen übersichtlichen Quellcode. Im Zusammenspiel mit Template-Engines wie Twig, Blade und Smarty unterstützt dieses Modularisierung auch die Trennung von Layout und Logik, so dass Arbeiten und Änderungen in den Funktionalitäten vorgenommen werden können, ohne das Layout einer Seite zu ändern (und umgekehrt). Auch können mehrere Seiten auf dieselbe Funktionalität zugreifen, was einen insgesamt schlankeren und übersichtlicheren Quellcode erlaubt. Somit bleiben auch sehr umfangreiche Programme übersichtlich, modular und dauerhaft wartbar.

Automatisierte Tests

Mit dem freien Framework PHPUnit steht Entwicklern ein praktisches Tool zur Qualitätssicherung zur Verfügung. PHPUnit erlaubt automatisierte Tests der verschiedenen Skripte und trägt so zu einer besseren Wartbarkeit und Zuverlässigkeit der Anwendung bei.

Sie haben Fragen?

Falls Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen
melden Sie sich bei uns

Kontaktieren Sie uns jetzt

PHP in der praktischen Anwendung

Seine zahlreichen Vorzüge machen PHP in vielen Fällen zur ersten Wahl, wenn es um die Programmierung von Webapplikationen geht. Große Content-Management-Systeme (CMS) wie Drupal, WordPress oder TYPO3 basieren auf PHP, aber auch komplexe E-Commerce-Anwendungen und Customer-Relationship-Management-Systeme (CRMs). Auch in der Entwicklung von Web-APIs greifen Programmierer gerne auf PHP zurück, weil sie – anders als bei anderen Sprachen – dazu keine Zusatzbibliotheken laden müssen.

Wofür wir PHP verwenden

Softwareentwicklung Icon

Webprogrammierung

Individuelle Webanwendungen für
Unternehmen aller Art

Prozess Icon

Portalentwicklung

Multi-funktionale Portallösungen
nach Maß

Auftragserfassung Icon

Auftragserfassung

Verwalten Sie Ihre Aufträge mit
einer passgenauen Lösung